Jugendmusikalische Bildungsstätten

Der außerschulischen jugendmusikalischen Bildung zuzuordnen sind die Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg mit Sitz in Ochsenhausen sowie die Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg. Die Einrichtungen haben unterschiedliche Zielsetzungen, ihre Jahresprogramme und die Belegungszahlen weisen eindrücklich aus, dass beide Einrichtungen von den angesprochenen Organisationen im Lande gerne angenommen werden.

externer Link: Internetauftritt Landesakademie OchsenhausenDie Landesakademie Ochsenhausen
wurde aufgrund eines entsprechenden Ministerratsbeschlusses vom 19. Dezember 1983 vom Land, dem Landkreis Biberach und der Stadt Ochsenhausen als Stiftung des bürgerlichen Rechts errichtet. Die Landesakademie ging 1990 in Betrieb und hat die Aufgabe, die musisch-kulturellen Kräfte bei der Erziehung der Jugend zu stärken. Die Akademie hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum der musikpädagogischen Aus-, Fort- und Weiterbildung entwickelt. Sie zeichnet sich durch eine hervorragende Fachbibliothek und spezielle Archive für das schulische Musizieren sowie neue didaktische Ansätze aus. Durch hauseigene Dozenten und Einladung von renommierten Musikern und pädagogischen Persönlichkeiten bieten die Kurse der Akademie die neuesten Aspekte musikpädagogischer Arbeit .Heute finden jährlich über dreihundert Kurse statt, darunter ca. einhundert Fortbildungen und Kurse für Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe sowie zunehmend Kurse für Erzieherinnen und Erzieher.

Mit ihrer umfangreichen Ausstattung kann die Akademie Probenphasen für Jugend-, Schul- und Liebhaberensembles, Lehrgangsarbeit in der Jugend- und Schulmusik und Arbeitsphasen für die zentralen Jugendensembles Baden-Württembergs anbieten. Die zahlreichen Nachfragen von überwiegend schulischen Gruppen zeigen die Notwendigkeit der Einrichtung und des Erhalts der jugendmusikalischen Bildungs- und Begegnungsstätte.

Darüber hinaus veranstaltet die Akademie im Jahr über fünfzig Konzerte, in denen junge Musikerinnen und Musiker aus Baden-Württemberg ihr Können einer breiten Öffentlichkeit zeigen.

Weiterer Schwerpunkt neben der Fortbildung für Lehrkräfte und der musikalischen Förderung von Jugendlichen ist die internationale Jugendbegegnung. In mehreren Wochen im Jahr kommen Jugendliche aus ganz Europa und Übersee nach Ochsenhausen, um gemeinsam zu musizieren und zu singen.

Durch Begabungsprogramme in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat, internationalen Stiftungen oder mit eigenen internationalen Meisterkursen fördert die Landesakademie talentierte Musiker und führt berufsvorbereitende Maßnahmen durch. Seit 1993 verleiht die Landesakademie jährlich den "Bruno-Frey-Musikpreis“ für hervorragende musikalische Leistungen im Rahmen der Akademiearbeit.

externer Link: Internetauftritt Schloss KapfenburgDie Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg 
eröffnete im Herbst 1999 ihren Betrieb. Die Einrichtung wird seit 2002 in Form einer Stiftung des bürgerlichen Rechts geführt. Stifter sind der Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg e.V. und der Förderverein Internationales Musik- und Kulturzentrum Schloss Kapfenburg e. V. Zu ihren Schwerpunkten gehören Probenaufenthalte für Musikschulen, Orchester, Schulen, Vereine, Chöre und Bands; Förderung des internationalen Austauschs durch gemeinsame Konzerte und Workshops; Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention; Veranstaltungen, Kongresse und Tagungen für Fachkräfte der Musikschularbeit; Fortbildungsangebote für Musikschulmitarbeiter in den Bereichen Kommunikation, Pädagogik und Management.
Sie verfügt, wie die Bildungsstätte in Weikersheim, über keine fest angestellten pädagogischen Mitarbeiter.

Weitere, aber nicht zum Zuständigkeitsbereich des Kultusministeriums gehörende jugendmusikalische Bildungsstätten sind die
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und die Musikakademie Schloss Weikersheim.

Außerdem bestehen in Baden-Württemberg zwei weitere musikalische Bildungsstätten der Laienmusikverbände, nämlich die externer Link: Internetauftritt Musikakademie KürnbachMusikakademie Kürnbach, getragen vom externer Link: Internetauftritt Blasmusikverband Baden-WürttembergBlasmusikverband Baden-Württemberg e.V und Externer Link: Musikakademie Staufen i.Br.die Musikakademie Staufen i.Br., getragen vom  externer Link: Bund deutscher BlasmusikverbandBund deutscher Blasmusikverbände e.V. Sie bieten den Mitgliedern ihrer Verbände Kurse und Seminare an. Viele dieser Angebote stehen auch Nicht-Mitgliedern offen. Die Themen umspannen musikalische Fortbildungsreihen, spezielle Workshops, Jugendleiterschulungen und Seminare für Managementaufgaben in Vereinen.

Fußleiste