Service-Navigation

Suchfunktion

Praktische Rhetorik und „Jugend debattiert“

Das Seminar Stuttgart fördert auf vielfältige Weise die kommunikativen, interaktiven und rhetorischen Fähigkeiten seiner Referendarinnen und Referendare.

Diese auf die Persönlichkeitsbildung zielenden Kompetenzen sollen die von uns ausgebildeten jungen Pädagogen an ihre Schüler weitergeben können.

Hierbei spielt das Format des Landes- und Bundeswettbewerbs „Jugend debattiert“ eine besondere Rolle, denn es wird in unseren Pädagogik- und Didaktik-Fachschaften als kompetenzorientierte Unterrichtsform weiter entwickelt, ausprobiert und den ReferendarInnen vermittelt.

Auch die Organisation des Schülerwettbewerbs „Jugend debattiert“ auf Landesebene liegt beim Stuttgarter Seminar, welches die Projektlehrer in 16 Regionalverbünden mit über 100 Schulen koordiniert und für deren kontinuierliche Fortbildung sorgt.

Fußleiste