Service-Navigation

Suchfunktion

Freundeskreis des beruflichen Seminars e. V.


Unsere Zielsetzung:

Der Verein verfolgt als Zielsetzung die Förderung der Lehrerbildung am beruflichen Seminar Stuttgart. Dies kann in ideeller Form geschehen, aber vor allem auch in materieller Form, denn ohne die notwendigen Mittel ist es häufig nicht möglich, zusätzliche  Veranstaltungen, die wünschenswert  aber nicht verpflichtend sind, durchzuführen. 

Wir unterstützen das Seminar

  • bei der Erfüllung der durch das  Organisationsstatut umschriebenen Aufgaben,
  • bei der Durchführung von Maßnahmen, die zu einer fundierten Lehrerbildung beitragen und den Anforderungen eines didaktischen  Zentrums entsprechen,
  • bei der Fortbildung der Lehrbeauftragten und
  • bei der Durchführung von  Fortbildungsveranstaltungen als eigenständiger Träger für Mentoren und Mentorinnen und für die  Ausbildungslehrer.

Der Verein fördert und pflegt außerdem die Verbundenheit aller am Seminar in Gegenwart und Vergangenheit  Beteiligten sowie mit den ausgebildeten Lehrern, Freunden und Gönnern. Darüber hinaus wird der Kontakt zu Ausbildungsbetrieben, zu Kammern und zu weiteren zuständigen Stellen aktiv betrieben.


Der Vorstand des Vereins:

1. Vorsitzender: Herr Frank Reber

2. Vorsitzende: Frau Annette Jaschinski

Schatzmeisterin: Frau Nadine Caduff

Schriftführerin: Frau Birgitta Kärcher-Dworschak

Geschäftsführer: Herr Stephan Oberhoff

Wenn Sie sich mit diesen Zielen identifizieren, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu können. Damit zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit der Lehrerbildung für berufliche Schulen in Baden Württemberg und mit dem beruflichen Seminar Stuttgart.

Füllen Sie einfach die Beitrittserklärung aus und senden diese an den Freundeskreis des beruflichen Seminars. Auch durch einmalige Spenden  fördern Sie die Lehrerbildung am Seminar.

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, können Sie die Beiträge und auch Spenden steuerlich absetzen.

Fußleiste