Service-Navigation

Suchfunktion

Musik

Die Fachschaft Musik

 ... stellt sich vor

Name Schule
Dr. Wolfgang Feucht, OStR (Homepage) Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Konstanz
Beate Weiß , StD'in Otto-Hahn-Gymnasium, Tuttlingen

Wahrnehmen – Erfahren – Gestalten – Reflektieren

sind zentrale Begriffe des Faches Musik im Fächerkanon des Gymnasiums und damit auch der Musikdidaktik.
Zwischen dem unmittelbaren Erfahrungsbereich der Schülerinnen und Schüler und der Vermittlung künstlerischer Arbeitsformen und Fragestellungen bewegen sich somit die musikdidaktischen Inhalte und Methoden in den Fachsitzungen Musik am Seminar Rottweil.
Innerhalb der Fachsitzungen ist es ebenso wichtig, eigene musikalische Erfahrungen, Gepflogenheiten und Positionen zu reflektieren wie zu überlegen, auf welche Weise zentrale musikalische Kompetenzen anschaulich, nachhaltig und altersangemessen an die Schülerinnen und Schüler vermittelt werden können.
Als Fachleiterin für Musik ist es mein Ziel, möglichst vielfältig und lebendig im Sinne eines Spiralcurriculums an solch maßgeblichen Aspekten der Ausbildung zu arbeiten.

Zentrale musikdidaktische Arbeitsfelder sind unter anderem:

  • Singen und Liederarbeitung

  • Klassenmusizieren

  • Das Prinzip der Patternarbeit

  • Basisausbildung Musiktheorie

  • Gehörbildung

  • Musik und Bewegung

  • Form in der Musik

  • Musikhören, Musikverstehen

  • Musiktheater

  • Jazz

  • Rock- und Popmusik

  • Neue Medien und deren sinnvoller Einsatz im Musikunterricht

  • Musik im Ergänzungsbereich

  • Epochenbehandlung

  • Leistungsmessung im Musikunterricht

  • Exkursionsdidaktik, Vorbereitung einer Studienfahrt

  • Fit sein für die Prüfungsphase

Fußleiste