Service-Navigation

Suchfunktion

Kooperation Sonderschule

 

„Es ist normal, verschieden zu sein.“
(Richard von Weizsäcker)

 

Verschiedenheit als Bereicherung – ein Clip der Initiative „Eine Schule für alle“

Das Projekt „Kooperation Sonderschule“ ist seit Kurs 20 (2001) fester Bestandteil der Ausbildung am Seminar Pforzheim in Zusammenarbeit mit dem Sonderschulseminar in Heidelberg. Lehreranwärter am Seminar Pforzheim haben die Möglichkeit, sich vertieft mit den Themen Heterogenität, sonderpädagogischer Förderung und Inklusion auseinanderzusetzen.

 

Informationen zur geplanten Kooperation

 

Lehreranwärter, die an ihren Ausbildungsschulen Erfahrungen mit Inklusion machen können, werden in zwei Pädagogikgruppen zusammengefasst.

Im Rahmen einer Kooperationswoche erhalten die Lehreranwärter unseres Seminars Einblick in die Arbeit an Sonderschulen. Darüber hinaus erleben und reflektieren sie gemeinsam mit  Lehreranwärtern des Sonderschulseminars Heidelberg Chancen und Grenzen von inklusiven Settings. So erhalten sie einen Einblick in Formen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Lehrern an Sonderschulen und Lehrern an allgemeinen Schulen.

Die Kooperation findet im Rahmen der regulären Ausbildungszeit statt und kann durch die Teilnahme an ergänzenden Veranstaltungen im Rahmen der Ausbildung am Seminar vertieft werden.

 

  Ziele der Kooperation Sonderschule sind:

 

Die Kooperation mit den SLA soll die LA dazu befähigen, den vielfältigen Bedürfnissen und Anforderungen im Umgang mit allen Schülern (auch denen mit sonderpädagogischem Förderbedarf) gerecht zu werden.

Die für den Vorbereitungsdienst an Grund-, Haupt- und Werkrealschulen geltenden Standards werden berücksichtigt und aus diesem Blickwinkel vertieft.

 

Schwerpunkte sind dabei:

  • Vertiefte Auseinandersetzung mit Unterschiedlichkeiten
  • Systemkenntnisse erlangen
  • Weiterentwicklung von Haltungen und Einstellungen
  • Bündelung von Kompetenzen
  • Gestaltung professioneller Arbeitsbeziehungen
  • Neudefinition der Lehrerrolle

 

Positive Rückmeldung von Kooperationsteilnehmern:

 

  • Viel Lernzuwachs
  • Gewinn eines kompetenten Ansprechpartners
  • Einblick in einen anderen Schultyp
  • Gewinnbringender Erfahrungsaustausch

 

Mehr zum Thema Inklusion

 

Wenn Sie mehr über Inklusion erfahren möchten,empfehlen wir den Bildungsserver von Berlin-Brandenburg

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/inklusion.html


oder

 

die Internetseite der Aktion Mensch

https://www.aktion-mensch.de/inklusion/index.php




 

Wenn Sie noch Fragen zur Kooperation haben,

wenden Sie sich bitte an SSR`in M. Müller-Heinze  
07231-1297737 

Michaela.Mueller-Heinze@seminar-ghs-pf.kv.bwl.de


 


Stand: 22.12.2014

Fußleiste