Service-Navigation

Suchfunktion

 

        

Mathe_Material

          


Auf den Inhalten der ersten Ausbildungsphase aufbauend, streben wir im Fachbereich Mathematik eine praxisnahe Umsetzung der Ausbildungsstandards an.
Für die Qualität der Ausbildung spielt eine intensive Zusammenarbeit unter den Lehrbeauftragten eine wesentliche Rolle. Hierzu zählen neben gemeinsam geplanten und vorbereiten Seminarveranstaltungen auch ein abgestimmtes Beratungs- und Beurteilungskonzept.

Wichtig ist uns, dass jeder Lehrbeauftragte trotzdem seine persönlichen Kompetenzen einbringen kann, was auch zu einer phasenweise Lerngruppen übergreifenden Arbeitsweise führt.

Durch eine teilnehmerorientierte und zielorientierte Ausbildung wollen wir die Anwärter und Anwärterinnen befähigen, die in den Bildungsstandards aufgeführten Kompetenzen und Inhalte didaktisch begründet und methodisch schülergerecht zu vermitteln. Nicht das Lösen einer Vielzahl von Routineaufgaben sollte dabei im Vordergrund stehen sondern eine anwendungsorientierte und verstandene Mathematik in einer angstfreien Lernumgebung.
Raum für Fehler, eigene mathematische Entdeckungen und die Entwicklung eigener Lösungsstrategien prägen einen zeitgemäßen Mathematikunterricht.

Problemlösen, Modellieren, mathematisches Argumentieren, über mathematische Sachverhalte kommunizieren und diese sinnvoll darstellen (allgemeine mathematische Kompetenzen) sowie der qualifizierte Umgang mit Rechenschwierigkeiten, das produktive Üben und eine zielgerichtete Leistungsmessung und Leistungsbewertung sind wesentliche Bestandteile für einen modernen, am Schüler orientierten Mathematikunterricht.
 

In der Schuleingangsstufe werden die Grundsteine für den späteren mathematischen Erfolg der Schüler gelegt. Deshalb wird das Thema Erstrechnen im Anfangsunterricht in den Seminarveranstaltungen tiefergehend behandelt.

 

Was wir zu Beginn der Ausbildung voraussetzen:

  • Bildungsplan Mathematik (GS und HS bzw. WRS): Leitideen, Kompetenzen, Inhalte
  • Fundierte fachliche Kenntnisse der in Primarstufe und Sekundarstufe I zu behandelnden mathematischen Inhalte
  • Grundkenntnisse der mathematikspezifischen Fachdidaktik

Kompetenzraum:

Ausstattung:    

  • Schulbücher der verschiedenen Verlage
  • Lernspiele
  • Anschauungs- und Veranschaulichungsmittel

Öffnungszeiten: Mittwoch:      12.00 Uhr – 13.00 Uhr

                                                  weitere Zeiten nach Vereinbarung


 

letzte Änderung: 02.02.2015

Fußleiste