Service-Navigation

Suchfunktion

Bereichsleitung

Frau Seminarschulrätin Ursula Klitsch-Kipper, Dipl.Päd.
Mail an Ursula Klitsch-Kipper
 

Fachleitung

Frau Lehrerin Brigitte Schreiber

Mail an Brigitte Schreiber

Lehrbeauftragte

Frau Lehrerin Beate Hochgesang
Mail an Beate Hochgesang


Die folgenden Fachstandards beschreiben differenziert den für die Pädagogischen Fachseminare spezifischen Ausbildungsauftrag für das Ausbildungsfach Bildende Kunst.

Die AbsolventInnen ...

  • besitzen Grundkenntnisse der Kunstgeschichte und können sie zeitgeschichtlich, regional und/oder thematisch in Verbindung setzen.
  • verstehen die ästhetische Wahrnehmung auf der Grundlage der Wahrnehmungstheorie und -psychologie als wesentlichen Bestandteil künstlerischer Lernprozesse und setzen diese Erkenntnis bei der Analyse und Reflexion ästhetischer Objekte um.
  • können die Funktion und die Wirkung der bildnerischen Elemente, der bildnerischen Mittel sowie kompositorischer Prinzipien analysieren und gestalterisch umsetzen.
  • besitzen Kenntnisse aus dem Bereich der Farbenlehre und können diese in Gestaltungsprozessen anwenden.
  • kennen Grundlagen der Körper- und Raumdarstellung und wenden diese gestalterisch an.
  • entwickeln Vorstellungen und setzen diese in ästhetischen Prozessen um.
  • erweitern ihr Repertoire an bildnerischen Verfahren.
  • entwickeln differenzierte bildsprachliche Ausdrucksmöglichkeiten und wenden diese in künstlerischen Arbeitsfeldern an.
  • können ästhetische Objekte / Prozesse dokumentieren und präsentieren.
  • organisieren und betreuen Lernumgebungen mit Kenntnis und unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Erfordernisse.

Fußleiste