Service-Navigation

Suchfunktion

Schulpraxissemester

Das Praxissemester dient der Berufsorientierung und Stärkung des Bezugs zur Schulpraxis. Es ermöglicht ein frühzeitiges Kennenlernen des gesamten Tätigkeitsfeldes Schule unter professioneller Begleitung von Schulen, Staatlichem Seminar und soweit möglich von Universitäten und Hochschulen. Außerdem wird ein Einblick in das außerschulische Lern-, Sozial und Freizeitverhalten von Schülerinnen und Schülern aus dem Blickwinkel eines Nicht-Schülers möglich (vgl. VwV zum Schulpraxissemester vom 18. Juli 2001) Kennzeichnend für das Schulpraxissemester ist die enge Kooperation von Hochschulen, Ausbildungsschulen und Staatlichen Seminaren bereits in der ersten Phase der Lehrerausbildung. Als dem didaktischen Zentrum in Nordbaden ist für das Berufliche Seminar Karlsruhe die an den Bedürfnissen der Studentinnen und Studenten ausgerichtete Gestaltung der Begleitveranstaltungen sowie die Unterstützung der Ausbildungslehrer/innen an den Ausbildungsschulen von besonderer Bedeutung.

Für die Studentinnen und Studenten der folgenden Studiengänge werden am Beruflichen Seminar Karlsruhe die Begleitveranstaltungen zum Schulpraxissemester durchgeführt:

  • Studierende der Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim
  • Studierende der Ingenieurpädagogik an der Universität Karlsruhe
  • Studierende des Bachelor-/Master-Studiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen an der HS Mannheim/PH Heidelberg
  • Studierende des Staatsexamen-Studiengangs Pflegewissenschaft an der Universität Heidelberg
  • Studierende für das Lehramt an Gymnasien an einer baden-württembergischen Universität, die sich als Ausbildungsschule für eine berufliche Schule im Regierungsbezirk Karlsruhe entschieden haben

Ansprechpartner: StD Ulrich Klebes

Fußleiste