Service-Navigation

Suchfunktion

Ausbildung

Die zentralen Ziele der Ausbildung am Seminar sowie alle Veranstaltungen sind auf der Grundlage der jeweils gültigen Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums in Baden-Württemberg, der Ausbildungsstandards, der Leitlinien für Grundschulseminare und dem Leitbild des Seminars in Freudenstadt konzipiert. Ein wesentliches Ziel der Ausbildung ist es, die Eigenständigkeit und Eigenverantwortung der Lehramts- anwärterinnen und -anwärter zu stärken. Nachhaltigkeit in der Ausbildung wird durch die Verzahnung der Fachlichkeit mit schulpraktischen Erfahrungen angestrebt. Mit der Vertiefung der weiteren Kompetenzbereiche und der Weiterqualifizierung im ergänzenden Bereich sowie durch Zusatzqualifikationen sollen die bereits im Studium erworbenen Kompetenzen erweitert und vertieft werden.

In allen Veranstaltungen verstehen sich die Lehrbeauftragten des Seminars als Moderatoren. Das Lernen, nicht das Lehren steht dabei im Mittelpunkt der Ausbildung. Dialog- und Diskussionsformen gewinnen dadurch an besonderer Bedeutung. In den Seminarveranstaltungen werden selbstständige Lernprozesse als fester Bestandteil initiiert und ermöglicht. Des Weiteren stehen den Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern in gesonderten Lernwerkstätten vielfältige kooperative und personalisierte Lernangebote zur Verfügung.

Fußleiste