Service-Navigation

Suchfunktion

Staatsexamensarbeiten stellen sich vor

Information zur Veranstaltungsreihe
Staatsexamensarbeiten
Anmeldung zu einer Veranstaltung

 

Information zur Veranstaltungsreihe

Unter dieser Überschrift führt das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien), Freiburg eine Veranstaltungsreihe durch. In dieser Reihe werden den Kolleginnen und den Kollegen der Gymnasien im Einzugsbereich des Seminars Freiburg Unterrichtseinheiten vorgestellt, die in Zulassungsarbeiten didaktisch und methodisch beispielhaft ausgearbeitet wurden.

Zulassungsarbeiten werden von den Referendarinnen und Referendaren in ihrer Ausbildungszeit mit hohem Engagement erarbeitet und erfahren durch die Ausbildungsschulen ein hohes Maß an Unterstützung. Vielfach entstehen dann hervorragend ausgearbeitete Unterrichtseinheiten. Sie werden mit dieser Veranstaltungsreihe den Kolleginnen und Kollegen zugänglich gemacht. Daher hoffen wir, dass diese Reihe anregende Impulse gibt und durch sie die Kolleginnen und Kollegen in ihrer täglichen Arbeit mit Ideen und Material unterstützt werden.

Während der Veranstaltungen stellen die Autorinnen und Autoren ihre Arbeit exemplarisch vor und gehen auf Fragen ein. Das Material der besprochenen Arbeiten wird so weit möglich als Kopie zugänglich gemacht. Darüber hinaus soll die Gelegenheit genutzt werden, über die gemeinsame Aufgabe der Ausbildungsschulen und des Seminars, die Ausbildung der Referendarinnen und Referendare, ins Gespräch zu kommen.

Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Auf Wunsch können wir Ihnen aber eine Teilnahmebescheinigung ausstellen.

Veranstaltungen



Termin: Freitag, 23.10.2015, 15:30-18:00 Uhr
Ort: Seminar für Didaktik und Lehrerbildung, Freiburg, Oltmannsstr. 22, Vordergebäude Raum A 015

Vorgestellt werden folgende zwei Dokumentationsarbeiten:


"Mitten im Leben – Performative Impulse zu diakonischem Lernen im evangelischen Reli-
gionsunterricht der Klassenstufe 9" (Frau Brunner)

„Wie viel Tod verträgt der Mensch? Eine Projektarbeit zur Thematik Umgang mit Krank-
heit, Leid und Tod im kompetenzorientierten katholischen RU der Jahrgangsstufe 10.“ (Frau Pfleger)

Wir bitten Sie, sich bis spätestens Montag, 19.10.2015 per Mail anzumelden.
Leider können wir für diese Veranstaltung keine Reisekosten übernehmen.


Aktualisierung: 11.10.2015

Fußleiste