Service-Navigation

Suchfunktion

Acht Bereiche

Bereich 1:   Lehrerpersönlichkeit (Seminarprofil)
Bereich 2:   Kooperation Seminar - Schule/Naturwissenschaft
Bereich 3:   Kooperation  Seminar - Universität
Bereich 4:   Kooperation Seminar - Regierungspräsidium
Bereich 5:   Moderne Fremdsprachen
Bereich 6:   Kulturelle Bildung als Basis von Haltungen
Bereich 7:   Erwachsenengerechte Ausbildungsstrukturen
Bereich 8:   Individualisierung



Bereich 1

Leitung: Prof. Georg Gnandt

georg.gnandt@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Bildende Kunst (Fachleitung StD Peter Kapper)
  • Musik (Fachleitung StD Hans Clasen)
  • Philosophie / Ethik
  • Evangelische Religionslehre
  • Katholische Religionslehre (Fachleitung Prof. Georg Gnandt)

Übergeordnete Aufgaben: Herausbildung der Lehrerpersönlichkeit (Seminarprofil)

  • Konzeptionelle Arbeit am Seminarprofil
  • Weiterentwicklung geeigneter Seminarmethoden zur Förderung der personalen und sozialen Kompetenz
  • Planung und Durchführung fächerübergreifender Module, in denen Referendare in den Bereichen der personalen und sozialen Kompetenz gefördert werden (Großmodul „ Beziehungen in der Schule gestalten “)
  • Fortbildung von Kollegen/innen, Mentoren/innen 
  • Kontakt mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Universität Freiburg
  • Fortbildungen im Rahmen der Aufgaben des Seminars als didaktisches Zentrum (u.a. BAK-Studientag Stuttgart Dezember 2011 )


Bereich 2

Leitung: Prof. Dieter Plappert   dieter.plappert@doz.seminar-fr.de

Zugeordnete Fächer

  • Biologie (Fachleitung: StD Michael Szabados)
  • Chemie (Fachleitung: StD’in Dr. Elisabeth Werner)
  • NwT (Fachverantwortlich: StD Rainer Kügele)
  • Physik (Fachleitung: StD Horst Petrich)


Übergeordnete Aufgaben: Kooperation Seminar - Schule/Naturwissenschaft

  • Konzeption und Fortentwicklung der Zusammenarbeit von Schule und Seminar ( Übersicht )
  • Konzeption und Organisation der Mentorenfortbildungen
  • Schulleitertreffen
  • Treffen mit den Prüfungsvorsitzenden
  • Mentorentreffen
  • Infotreffen mit den Referendaren
  • Entwicklung und Pflege der Homepage für Mentoren
  • Pflege der Handreichungen für Mentoren

StD Martin Miller ist z. Zt. mit der Durchführung der Kooperation Schule-Seminar beauftragt.


Weitere Aufgabenfelder

  • Bildungsziele der UNESCO-Bildungsdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ( bne-portal.de ) in der Ausbildung am Seminar zu fokussieren bzw. zu impulsieren.*
    StR Thomas Chatel ist z. Zt. als BNE-Beauftragter mit der Durchführung beauftragt.
  • Koordination und Weiterentwicklung von NwT insbesondere in der Zusammenarbeit mit den betroffenen Basiswissenschaften.
  • Forschungsbereich (auf 2 – 3 Jahre terminiert): Naturwissenschaftliche Bildung von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter. Beispiel



Bereich 3

Leitung: Prof. Dr. Ulrich Maneval  

ulrich.maneval@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Geschichte (Fachleitung: StD Stefan Zwick)
  • Latein (kommissarische Fachleitung: StD Stefano Marino)

Übergeordnete Aufgaben: Kooperation  Seminar - Universität

Professionalisierung der Ausbildung durch Vernetzung von erster Phase (Studium) und zweiter Phase (Vorbereitungsdienst)

Arbeitsfelder

  • Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung Freiburg
    - Pädagogischer Arbeitskreis (Vertreter des ZfL, des Allgemeinbildenden - und Beruflichen Seminars,
      des Lehrstuhls für Erziehungswissenschaften und der Studierenden)
    - Informationsveranstaltung für Anfänger eines Lehramtsstudiums
    - Informationsveranstaltung „Fit ins Referendariat“ (mit dem LLPA, ZfL, ZfS, Beruflichen Seminar)
    - Modul „ Geleitete Praxisreflexion “ (GPR) im Schulpraxissemester
  • Kooperation mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS)
    - Das neue Modul „ Personale Kompetenzen
  • Informationsveranstaltungen zur neuen Prüfungsordnung
    - Die neue Prüfungsordnung (GymPO I)
    - Verständigung über Organisation und Inhalte der Lehrveranstaltungen Fachdidaktik I – Fachdidaktik
       im Schulpraxissemester – Fachdidaktik II
    - Informationsaustausch über Verfahren und Ergebnisse der Evaluation von Seminaren
  • Vorsitz bei Staatsexamensprüfungen im Auftrag des Landeslehrerprüfungsamtes (LLPA)
  • Koordinator für die kursinterne Feedbackpraxis im Referendariat
  • Organisation von Informationsveranstaltungen für Perspektiven nach dem Referendariat in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Freiburg
  • Planung und Leitung von seminarübergreifenden Fachleitertagungen an der Landesakademie Bad Wildbad im Fach Geschichte



Bereich 4

Leitung: Prof.’in Ute Keßner-Ammann 

ute.kessner-ammann@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Gemeinschaftskunde/Politik (Fachleitung StD’in Claudia Almis)
  • Geographie (Fachleitung StD Jürgen Bauer)
  • Wirtschaft (in GWG u. als Kernfach)

Übergeordnete Aufgaben: Kooperation Seminar - Regierungspräsidium

  • In Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Freiburg Entwicklung von Konzepten zur Fort- und Weiterbildung der gymnasialen Lehrkräfte und zur allgemeinen Weiterentwicklung von Schule und Unterricht (vgl. Organisationsstatut der Seminare von 2007 )
  • Gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Freiburg Durchführung von fachdidaktischen Kooperationstagen (Seminardozenten, Fachberater und ausbildende Lehrkräfte aus den Schulen)

Es werden von den Fachschaften fachdidaktische Kooperationsveranstaltungen für die ausbildenden Lehrer/innen an den Schulen angeboten , in denen Inhalte und Ziele der Seminarausbildung an die schulischen Ausbilder/innen kommuniziert und – auf gleicher Augenhöhe - Gütekriterien für die Ausbildung diskutiert und miteinander abgestimmt werden.

  • Fortbildungsangebote an Kollegen aus den Schulen durch Präsentation innovativer Unterrichtsbeispiele (Veranstaltungsreihe „ Staatsexamensarbeiten stellen sich vor “)

In dieser Reihe werden den Kolleginnen und Kollegen der Gymnasien im Einzugsbereich des Seminars Freiburg Unterrichtseinheiten vorgestellt, die in Zulassungsarbeiten (sog. DOKUs) didaktisch und methodisch beispielhaft ausgearbeitet wurden. Dies soll den Fortbildungsinteressen unserer Fachkollegen/innen an den Schulen dienen und auch Gelegenheit geben, über die gemeinsame Aufgabe der Ausbildungsschulen und des Seminars, die Ausbildung der Referendarinnen und Referendare, ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier .

  • Öffnung ausgewählter modularer Ausbildungselemente am Seminar für Kollegen aus den Schulen (Seminar als didaktisches Zentrum)


Weitere Aufgabenfelder


Bereich 5

Leitung: Prof.’in  Gabriele Mertens   gabriele.mertens@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

Moderne Fremdsprachen

  • Englisch (Fachleitung: StD Martin Miller, N.N.)
  • Französisch (Fachleitung: StD Martin Thoböll)
  • Italienisch (Fachleitung: StD'in Uta Manogg)
  • Spanisch (Fachleitung: N.N.)

Arbeitsfelder im Fachbereich

  • Förderung des fachlichen Austauschs im Fachbereich
  • Sicherung einer gemeinsamen didaktischen Grundverständigung in Kooperation mit Fachleitern und Lehrbeauftragten
  • Abstimmung von Umsetzungskonzepten zu kompetenzorientiertem Lernen und Lehren
  • Weiterentwicklung der Kooperation mit den Schulen in fachlicher Hinsicht
  • Unterstützung der Seminarleitung bei der Mitarbeitergewinnung und -führung

Übergeordnete Aufgaben: Theaterpädagogik

  • Entwicklung eines Angebots zur Einführung in den Themenbereich in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dautzenberg, Bereich 6
  • Einsatz szenischer Verfahren im Bereich der modernen Fremdsprachen


 

Bereich 6

Leitung: Prof.'in Kyra Dautzenberg  kyra.dautzenberg@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Deutsch (Fachleitung: StD’in Marion Clausnitzer, StD’in Jutta Gürsch)


Übergeordnete Aufgaben: Kulturelle Bildung als Basis von Haltungen

  • Förderung fächerverbindender Ausbildungsvorhaben

Beispiel: Kooperation Fachdidaktik – Pädagogik
Seit dem Schuljahr 2009/10 führen am Seminar Freiburg regelmäßig mehrere Tandems – jeweils bestehend aus einem Fachdidaktiker und einem Pädagogen – eine enge Vernetzung in der Ausbildung der Referendare durch. Diese zeigt sich u.a. in einem gemeinsam gestalteten Vorkurs, in Kontinuumssitzungen im Team, in einer engen Verzahnung von Inhalten und Materialien bis hin zu gemeinsamen Unterrichtsbesuchen.

  • Fächerübergreifende Module „personale und soziale Kompetenz“

Beispiel: Großmodul „Beziehungen in der Schule gestalten“

  • Zusatzangebote, Aufstellung
    Das Seminar bietet den Referendarinnen und Referendaren über die Grundausbildung in der Fachdidaktik, in Pädagogik und in Schulrecht hinaus Zusatzveranstaltungen an, in denen besondere Qualifikationen erworben werden können. Diese Einzelqualifikationen werden jeweils mit einer Kursbescheinigung attestiert, sodass sie später auch für ein individuelles Bewerbungsportfolio genutzt werden können. Das Angebot wird den Referendaren als orientierende Übersicht zu Beginn ihrer Ausbildung zugänglich gemacht.
  • In der Entwicklung: Erarbeitung einer Seminarvereinbarung zum Thema „Haltungen und Werte“ mit allen an der Ausbildung Beteiligten.




Bereich 7

Leitung: Prof. Reinhard Schmitt-Hartmann

reinhard.schmitt-hartmann@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Mathematik (Fachleitung: StD Dr. Gerhard Metzger)
  • Sport (Fachleitung: StD’in Anita Schöpp)


Übergeordnete Aufgaben: Entwicklung erwachsenengerechter Ausbildungsstrukturen

  • Weiterentwicklung einer zielgerichteten, individuell orientierten und erwachsengerechten Ausbildungsstruktur am Seminar Freiburg
  • Erkennung und Behebung von Ausbildungsdefiziten sowie die Schaffung von Synergien innerhalb des Vorbereitungsdienstes mit dem Ziel, einerseits die Ausbildungsqualität zu steigern und andererseits die Arbeitsbelastung insgesamt begrenzt zu halten
  • Weiterentwicklung der Informationsmöglichkeiten am Seminar, um die Ausbildungsabläufe für alle am Ausbildungsprozess Beteiligten transparent zu gestalten

Die Arbeiten basieren auf regelmäßige Befragung der Lehrenden, der Auszubildenden und der Ausbildungsschulen sowie auf einem kontinuierlichen Austausch mit anderen Seminaren.

Eine Zusammenfassung der aktuellen Ausbildungsstruktur am Seminar Freiburg findet sich hier .




Bereich 8

Leitung: Prof.'in Silke Donnermeyer 

silke.donnermeyer-weisser@seminar-gymsos-fr.kv.bwl.de

Zugeordnete Fächer

  • Pädagogik (Fachleitung StD Jörg Dohnicht, StD Peter Koderisch, StD Jörg Wieczorek)


Übergeordnete Aufgaben: Individualisierung

  • Aspekte der Individualisierung in der Lehrerausbildung
  • Initiierung und Koordination einer Arbeitsgruppe zum Thema „Individualisierung“, Start mit dem Vortrag von Prof. Fröhlich-Gildhoff bei der Seminarkonferenz im Okt. 2011
  • Entwicklung von Fortbildungskonzepten, die das Thema „Individualisierung“ im weitesten Sinne zum Schwerpunkt haben
  • Einbringen des Themas „Inklusion“ in die Ausbildung (Ausbildungsmodule in Kooperation mit der Sonderschulabteilung)
  • Kooperation mit der Abteilung Sonderschulen
  • Organisation und Begleitung des Gemeinschaftsschul-Praktikums für Referendare, im Netzwerk mit anderen Seminaren
  • Tag des Austausches


Letzte Aktualisierung: 21.04.2015

Fußleiste