Service-Navigation

Suchfunktion

Deutsch

DaF (Deutsch als Fremdsprache) - DaZ (Deutsch alsZweitsprache) am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Esslingen

Wer?

Das Angebot gilt für alle Referendarinnen und Referendare. Bei "Nichtsprachlern" muss phasenweise eine selbstständige Erarbeitung der notwendigen Grammatikkenntnisse erwartet werden.

Wozu?

Aus der Not der schlechten Einstellungsbedingungen 1995 als Zusatzqualifikation für mögliche Seiteneinstiege geboren, entwickelte sich DaF in der Folgezeit zum Selbstläufer. Die neuen Begründungen für den Erwerb der Zusatzqualifikation lauten: Wir haben es auch im Gymnasium im Fach Deutsch immer häufiger mit Nicht-Muttersprachlern zu tun (DaZ). Wenn ich im Auslandsschuldienst tätig werden möchte, schaffen mir DaF-Kenntnisse erheblich bessere Bewerbungschancen.

Wie?

Die Fortbildungsreihe setzt sich aus 7 Modulen  zusammen. Sie wird in Zusammenarbeit des Seminars für Didaktik und Lehrerbildung Esslingen mit dem Institut VIVAT LINGUA! (Tübingen) durchgeführt. Die externen Referentinnen und Referenten kommen aus dem Kreis der Lehrenden an verschiedenen DaF-Institutionen, der Wirtschaft oder dem Verlagswesen. Alle sind Praktiker mit entsprechend umfangreichen DaF-und DaZ-Erfahrungen und Fachleute für die von ihnen präsentierten Themenfelder.

Von den Teilnehmern wird eine regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen erwartet.

Im Rahmen der Fortbildungsreihe ist vorgesehen, dass die Teilnehmer/innen einen Bericht anfertigen; dabei stehen zwei Varianten zur Auswahl:

  • Bericht über eine Unterrichtshospitation an Einrichtungen, bei denen Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird; 
  • Bericht über eine eigene DaF-Lehrerfahrung.  

Es ist nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht, dass die Hospitationen oder der DaF-Unterricht im Zweier-Team absolviert wird und diese Berichte als Gruppenbericht verfasst werden. Die einzelnen Berichte sollen 3 Seiten nicht unter-, 5 Seiten nicht überschreiten und werden bis zu einem festgesetzten Abgabetermin per Mail eingereicht.

Für die erfolgreiche Teilnahme vergibt das Seminar ein Zertifikat.

DaF - Übersicht

Diese Übersicht finden Sie hier als Power-Point-Folie .

Koordination am Seminar: Prof.' Gerda Richter

Fußleiste