Service-Navigation

Suchfunktion

Klettergebiete in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist ein vielseitiges Kletterland. Die Felsen bieten sportliche Herausforderungen und spannende Naturerlebnisse.

Odenwald, Schwarzwald, Schwäbische Alb

Jurakalke der Schwäbischen Alb ermöglichen abwechslungsreiches Klettern an löchrigem Fels und Platten. Schmale Leisten sind typisch für den geschichteten Muschelkalk im Neckartal und für den geschichteten Quarzporphyr im Battert. Hohe Reibung bieten die rauen Sandsteine im Schwarzwald und im Odenwald. Die Kletterei im Gneis des Schwarzwalds ist geprägt von Klüften und Verschneidungen, im Granit von Platten.

Regelungen

Die Kletterregelung von Baden-Württemberg ist ein kompliziertes Gebilde aus Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Vereinbarungen. Bitte zuerst informieren, dann klettern!                            

Das DAV-Felsinfo ist das Internetportal für Deutschlands Kletterfelsen. Neben klettersportlichen Informationen deckt die Website auch naturkundiche Themen wie Geologie, Flora, Fauna und Naturschutz ab.

Aktuelle Sperrungen an Brutfelsen in Ba-Wü

Faltblätter über Klettergebiete

Zu einigen Klettergebieten des Landes gibt es Faltblätter:

Klettern im Naturpark Südschwarzwald
www.alpenverein-bw.de/downloads/dav_faltblatt_suedschwarzwald.pdf

Klettern im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
www.alpenverein-bw.de/downloads/dav_faltblatt_nordschwarzwald.pdf

Klettern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb
www.alpenverein-bw.de/downloads/dav_faltblatt_biosphaerengebiet_schwaebsiche_alb.pdf

Naturerlebnis Klettern in den Hessigheimer Felsengärten
www.alpenverein-bw.de/downloads/dav_falblatt_hessigheimer_felsengaerten.pdf

Klettern und Naturschutz im Schriesheimer Steinbruch
www.alpenverein-bw.de/downloads/dav_faltblatt_schriesheimer_steinbruch.pdf





 

Fußleiste