Service-Navigation

Suchfunktion

Internetauftritte der Kultusverwaltung Baden-Württemberg

Internetauftritte der Kultusverwaltung

Die Kultusverwaltung Baden-Württemberg betreibt ein zentrales Content Management System (CMS) auf dem die Internetauftritte realisiert werden. Im Einzelnen sind das die Homepages aller Staatlichen Schulämter, der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung und den Pädagogischen Fachseminaren sowie eine Reihe von Themenportalen und Projektauftritten.

Das Kultusministerium

Über eine Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen die allgemein bildenden und beruflichen Schulen im Land. Das Ministerium übt gemeinsam mit den Regierungspräsidien und den unteren Schulaufsichtsbehörden die Aufsicht aus, definiert die Schulprofile, erstellt Bildungspläne, legt die Unterrichtsorganisation fest und gibt Leistungsstandards bei Schulabschlüssen und zentralen Prüfungen vor. Oberste Aufsichtsbehörde ist das Ministerium auch für nichtstaatliche Schulen und Bildungseinrichtungen. Es organisiert oder koordiniert die Lehrerausbildung und -fortbildung, den Schulhausbau sowie Betreuungsangebote in Schulen außerhalb des Unterrichts.

weiterlesen

Das Portal Lehrer-Online Baden-Württemberg

LOBW - mit dieser zentralen Plattform zum Personalmanagement wurden weitreichende Unterstützungssysteme auf allen Ebenen der Schulverwaltung etabliert. Hier finden Sie alle Informationen zur Lehrereinstellung in Baden-Württemberg, insbesondere die schulbezogenen Stellenausschreibungen und weitere Stellenangebote. Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossener Lehramtsausbildung sowie Bewerberinnen und Bewerber für den Direkteinstieg an beruflichen Schulen können sich mit diesem Verfahren online bewerben. Mit einer komfortablen Datenbankabfrage können Sie die jeweils ausgeschriebenen Stellen durchsuchen.

Stelleninhaber haben die Möglichkeit Versetzungsanträge und Meldungen zu stellenwirksamen Änderungen online zu stellen.

Die Staatlichen Schulämter in Baden-Württemberg

Die Staatlichen Schulämter tragen die Personalverantwortung für die Lehrerinnen und Lehrer an Grund-, Haupt-, Real-, Werkreal-, Gemeinschafts-  und Sonderschulen. Zu den Kernaufgaben zählt neben schulaufsichtlichem Handeln, d.h. neben der Dienst- und Fachaufsicht über die Schulleitungen und Lehrkräfte sowie der Personalversorgung, insbesondere die Unterstützung, Beratung und Begleitung der Schulen. Zum Staatlichen Schulamt gehört auch die Schulpsychologische Beratungsstelle.

Für die Schulaufsicht über die Gymnasien und Beruflichen Schulen sind die Abteilungen 7 der Regierungspräsidien verantwortlich. Zu Aufgaben der Regierungspräsidien gehört die Fachaufsicht über die zugeordneten Schulen, die Dienstaufsicht über die Schulleiter und Lehrer, die Aufsicht über die Aufgabenerledigung durch die Schulträger sowie die Fachaufsicht über die zugeordneten Staatlichen Schulämter. Dies schließt die Bearbeitung von beamten- und schulrechtlichen Fragen wie z.B. Beschwerden und Widersprüchen von Schülern, Eltern und Lehrern ebenso ein wie die Organisation zahlreicher zentraler Prüfungen und die Gestaltung der Rahmenvorgaben für die schulische Arbeit.

Die Staatlichen Seminare in Baden-Württemberg

Die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (Kurzbezeichnung: Seminare) sind nichtrechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts. Sie unterstehen der Aufsicht des Kultusministeriums.

Die Seminare haben die Aufgabe,

  • nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen des Kultusministeriums für die jeweiligen Lehrämter in enger Verbindung mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen

sowie

  • bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,
  • bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und
  • im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung mitzuwirken.

Themenportale und Projekte / Dienststellen

Über diese Einstiegsseiten sind  Themenportale, größere Projektauftritte und Auftritte von Dienststellen innerhalb der Kultusverwaltung zusammengefasst.

Fußleiste