Service-Navigation

Suchfunktion

Regeln, Hinweise auf Updates nicht wegklicken


Die große Zahl unerwünschter Werbe–Popups, mit denen man als Internetnutzer konfrontiert wird, kann dazu führen, dass man jedes Popup einfach weg klickt. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, eine kurze Kontrollsekunde einzulegen und prüfen Sie, ob es sich dabei nicht vielleicht doch um einen wichtigen Warnhinweis handelt.
Erstellen Sie eine Übersicht darüber, für welche Programme Sie eigenständig auf Updates achten müssen!
Falls Sie feststellen, dass Ihnen für eines oder mehrere zentrale Programme kein automatischer Update-Service zur Verfügung steht, lohnt sich das Anlegen einer Liste. So wissen Sie, welche Produktinfos für Sie von Bedeutung sind.
Informieren Sie sich regelmäßig über Updates – etwa durch Newsletter oder Branchenplattformen!
Das  Bürger-CERT des BSI bietet ein Newsletter-Service an, der Sie über wesentliche Neuerungen informiert. So sind Sie über aktuelle Updates immer auf dem neuesten Stand. Aber auch einzelne Softwareproduzenten oder Brancheninformationsdienste wie www.heise.de oder www.golem.de stellen Warndienste ("Alert Services") per E-Mail und Newsticker zur Verfügung.

 

Fußleiste