Service-Navigation

Suchfunktion

Informationen für Studierende (gymnasial)

(Leitfaden zum Praxissemester gymnasial)

Betroffen sind Studierende mit Studienbeginn ab Wintersemester 2000 / 2001.

Wenn Sie seit diesem Termin Ihr Studium mit dem Ziel Staatsexamen (Lehramt an Gymnasien) aufgenommen haben, dann müssen Sie als verpflichtende Zulassungsvoraussetzung zur Wissenschaftlichen Prüfung für das Lehramt an Gymnasien ein Praxissemester absolvieren.

Formen:
Die Blockform sollte der Regelfall sein, denn eine zusammenhängende Praxiszeit bietet die beste Möglichkeit, die Schulpraxis wirklich kennen zu lernen und am Schulleben in jeder Form teilzunehmen.
Das Praxissemester in Blockform beginnt jeweils im September zum Schuljahresbeginn und dauert 13 Wochen bis zu den Weihnachtsferien.

Modulare Form: Wer aus studientechnischen oder anderen Gründen das Praxissemester nicht im Block absolvieren will, kann auch die modulare Form mit zwei Modulen in der vorlesungsfreien Zeit wählen.
Modul 1: Vom Schuljahresbeginn bis zum Beginn der Lehrveranstaltungen des Wintersemesters. Dieses Modul wird gemeinsam mit den Praktikanten des Blockpraxissemesters absolviert.
Modul 2: Zwischen Winter- und Sommersemester Mitte Februar bis Mitte April.

Weitere Information und die Möglichkeit zur Anmeldung zum Praxissemester erhalten Sie online auf der folgenden Internet-Homepage:

http://www.praxissemester.kultus-bw.de

Der Anmeldezeitraum erstreckt sich nur vom 15.2. bis 15.5. des gleichen Kalenderjahres. Vorher und nachher sind keine Online-Anmeldungen möglich. Zahl, Veranstaltungsorte und die genauen Termine für die Begleitveranstaltungen des Seminars Weingarten können voraussichtlich erst zu Beginn des neuen Schuljahres abgefragt werden. Sie richten sich nach der Gesamtzahl der Anmeldungen und nach den gewählten Standorten der Ausbildungsgymnasien.

Fußleiste