Ausbildungsstandards der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung
(Grundschulen, Werkrealschulen und Hauptschulen)

Englisch

Leitideen / Leitgedanken

Der Fremdsprachenunterricht an Grund- und Hauptschulen erfordert neben einer fundierten Sprachkompetenz eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz.

Auf der Grundlage neuester lern- und entwicklungspsychologischer sowie spracherwerbstheoretischer Erkenntnisse definiert sich die Umsetzung didaktischer Prinzipien und deren vielfältige methodische Anwendung. Im Rahmen des Anfangsunterrichts kommt dem immersiven Verfahren zur Förderung der rezeptiven Kompetenz besondere Bedeutung zu.

Die Grundlage des Fremdsprachenunterrichts ist ein kommunikatives Unterrichtskonzept, welches sich an den Anforderungen der Bildungspläne der Grund- und Hauptschulen orientiert. Die Beherrschung und Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken ermöglichen eine selbstständige und eigenverantwortliche Unterrichtsorganisation.

Eine weitere wesentliche Voraussetzung ist die Reflexionsfähigkeit, die sich in Form von
Evaluation und Diagnostik widerspiegelt.

Kompetenzen

Die Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter…

Themen und Inhalte

… kennen die Intention, Konzeption und Inhalte des Bildungsplanes und legen diese dem eigenen Englischunterricht zugrunde.

  • Ziele des Englischunterrichts an der Grund- und Hauptschule in Baden-Württemberg
  • Europäischer Referenzrahmen
  • Sprachlernkompetenz und kommunikative Kompetenz als übergreifendes Ziel
  • Kommunikative Strategien und Aktivitäten
  • Beherrschung der sprachlichen Mittel
  • Integrativer Ansatz

… kennen wissenschaftliche Ansätze des Fremdsprachenerwerbs.
 

… können fachkundig mit Lehrwerken umgehen und differenziert Lehr -und Lernmittel im Unterricht einsetzen.

  • Spracherwerbstheorien
  • Sprachlehrmethoden:

- kommunikativ und handlungsorientiert

- funktional und kontextgebunden

- immersiv, reflexiv und analytisch
 

  • Analyse und Auswahl von Lehrwerken, Lernhilfen, Arbeitsmitteln, Lehrermaterialien und fremdsprachlichen Lektüren

… können methodische Prinzipien anwenden, um Lernprozesse zu organisieren.

… können Methoden zielgruppenorientiert auswählen.

… können Lernprozesse durch nachhaltiges Üben und Festigen effektiv und differenziert gestalten.

  • Funktionale Methodenwahl und differenzierter Einsatz in Grundschule und Hauptschule


     
  • Spiel-, Handlungs- und Zielorientierung in der Grundschule
  • Handlungs- Situations- und Zielorientierung in der Hauptschule
  • Situations - kommunikative Übungsformen

… sind in der Lage den Fremdsprachenunterricht der Grundschule aufzugreifen und hauptschulgemäß weiter zu entwickeln.


 … sind fähig, Textarbeit vielfältig, handlungsorientiert und im Sinne eines kommunikativen Unterrichts zu planen und zu gestalten.

… können Englischunterricht gemäß den kognitiven Möglichkeiten, Bedürfnissen, Interessen und individuellen Lernfortschritten konzipieren und durchführen.

… sind fähig, Unterrichtssituationen für sprachliche Interaktion zu planen und durchzuführen.

  • Übergangsdidaktische Unterrichtskonzeptionen
  • Rezeptive, immitative und produktive Aufgabenstellungen
  • methodische Elemente
  • Besondere Hör- und Lesetechniken
  • Hörverstehen und Hör-/Sehverstehen
  • Konzeptionen der Textarbeit
  • Kommunikative Verarbeitung von Texten
  • Zielsetzung und Differenzierungs- und Individualisierungsmaßnahmen
  • Übungsformen für Monolog, Dialog und Sprachmittlung
  • Formen der Wortschatzfestigung

… sind in der Lage, Wortschatz reflektiert auszuwählen, anschaulich darzubieten und zu sichern.


 … können die Vermittlung von grammatischen Strukturen in ihrer dienenden Funktion für sprachliche Handlungsfähigkeit planen und gestalten.

  • Induktive und deduktive Verfahren
  • Möglichkeiten der Fehlerkorrektur
  • Isolierung von Lernschwierigkeiten
  • Möglichkeiten der Visualisierung

…kennen interkulturelle Unterschiede und Zusammenhänge und sind in der Lage interkulturelles Lehren zu planen und durchzuführen.

  • Notwendigkeit und Formen interkultureller Kommunikation

… verfügen über Fertigkeiten bezüglich Lernstandssicherung dessen Bewusstmachung, sowie Sprachstandsermittlung.

… besitzen die Fähigkeit zur Leistungsmessung und -beurteilung innerhalb der Fertigkeitsbereiche.

… sind fähig, auf Grund erworbener Kompetenzen individuelle Beratung zum Fremdsprachenerwerb durchzuführen.

  • Bedeutung der Ergebnissicherung und Verdeutlichung des Unterrichtserfolgs
  • Sach- und Schülerorientierung bei Lernzielkontrollen
  • Formen der Lernzielkontrolle und Leistungsmessung im Englischunterricht
  • Entwicklung der Fähigkeit von Selbsteinschätzung bei Lernenden
  • Beratungskonzepte und -strategien

… können Medien funktionell, handlungsorientiert und kommunikationsperspektiviert einsetzen.

  • Effektiver Einsatz und Beurteilung von Lernsoftware
  • Umgang mit dem Internet bezüglich Recherche und Präsentation
  • Effektiver Einsatz traditioneller Medien

Vertiefung und Schwerpunktsetzungen im Sinne des entsprechenden Seminarcurriculums.



Fußleiste